San Sebastian – Part 1

Everyone, who knows me, knows that I like to eat. And it is not unlike me to plan whole trips around food – like when we went to Japan and South Korea. San Sebastian is the food-based stop on this trip. With a baby we wouldn’t eat in any of the Michelin star restaurant (San Sebastian combines a total of 17 stars!), but luckily you don’t have to go fancy to enjoy amazing food in this city. One word: Pintxos. Pintxos are tiny food portions – traditionally bread topped with a small meal displayed on the bar of the restaurant. You simply ask for a plate and crab what every you fancy.

Jeder der mich auch nur ein bisschen kennt, weiß , dass ich Essen liebe. Ich habe schon ganze Urlaube auf Essen basierend geplant – ich sag nur Japan und Südkorea. San Sebastian war der Essensstop auf dieser Reise. Die Stadt beherbergt unglaubliche 17 Michelin Sterne. Mit Baby ist ein Besuch im Sternerestaurant zwar nicht möglich, aber zum Glück gibt es in San Sebastian noch andere Wege gut zu essen. Stichwort: Pintxo. Pintxos sind kleine Köstlichkeiten – traditionell eine Mahlzeit mit Zahnstocher auf Brot befestigt. Die kleinen Kunstwerke stellen die Restaurants auf ihrer Bar aus. Man fragt einfach nach einem Teller und bedient sich nach Lust und Laune.

 

We had bread topped with tortilla; sausages and fries; goats cheese, caramelised onions and honey; stuffed mushrooms; minced meat and guacamole; and fish, a lot of different fish. Also dishes without bread. For example Gilda, a classic: olives, pepperoni and anchovies. V, who isn’t that into solids just yet, wanted to try everything. Obviously he couldn’t have most of it but he did try gazpacho, tortilla, zucchini, artichoke, white bean ratatouille and fish. He loves fish. I have to say Pintxos are great food to eat with kids.

Wir hatten Brot mit Tortilla; Würstchen und Pommes; Ziegenkäse, karamellisierten Zwiebeln und Honig; gefüllten Pilzen; Hackfleisch und Guacamole; und Fisch, viel verschiedener Fisch. Aber es muss nicht immer Brot sein. Der Klassiker schlechthin, den wirkliche jede Pintxo Bar hat, ist der (die?) Gilda: Oliven, Peperoni und Anchovies. V mag ja eigentlich noch nicht wirklich festes Essen. Wir bieten ihm immer wieder Brei und auch andere Sachen an, aber bisher mit mässigen Erfolg.  Aber er liebt Pintxos – er will alles probieren! Kann er natürlich wegen der Gewürze nur bedingt, aber er hatte Gazpacho, Tortilla, Zucchini, Artichoke, weisse Bohnen Ratatouille und viel Fisch. Er liebt Fisch. Ich muss wirklich sagen diese Art von Essen ist super für Kinder.

Pintxos are more than food. They are culture. They are social. You go to several Pintxo bars in one night, have 2 or more Pintxos per bar and order a dink with it. A small beer is only €1,30. A Pintxo typically around €2-3. We went to 8 pintxo bars over two days. Our favortive places were Gandarias, Karrika Teberna and Astelena148. All located in the old town. Spending our evenings in bars, we probably were out later than ever in Germany. In Spain nobody judges you, when you order Pintxos and beer with a baby strapped in baby carrier at 9:30pm. Love Spain!

Pintxos sind aber nicht nur Nahrung. Sie sind ein Kultur. Sie sind sozial. Man geht in mehrere Restaurants an einem Abend, bestellt in jedem 2 oder mehr Pintxos und ein kleines Getränk (Wein oder Bier). Pintxos kostet 2-3€ und ein kleines Bier teilweise nur 1,30€! Wir waren insgesamt in acht Pintxo Bars an zwei Tagen. Unsere Favoriten waren Gandarias, Karrika Teberna and Astelena148. Alle drei sind in der Altstadt. Wir waren schon lange nicht mehr so spät abends in der Stadt unterwegs. Aber das ist in Spanien auch einfacher – da guckt keiner komisch wenn man halb zehn noch mit Baby in der Trage Bier bestellt! Hoch lebe Spanien!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s